Lasst uns gemeinsam offene Infrastrukturen fördern

Antonia Schrader Blog, ROR Leave a Comment

Dies ist eine Übersetzung des Original-Blogposts von Maria Gould aus dem Research Organization Registry Blog. (Übersetzung von Paul Vierkant)

ROR startet eine neue Runde des Community-Fundraising

Seit dem Start von ROR im Jahr 2019 haben wir einen Weg zur Nachhaltigkeit eingeschlagen, der sich auf unserer großen Community gründet und unsere Finanzierung breiter aufstellt. ROR finanziert sich derzeit durch eine Kombination aus Eigenmitteln seiner drei Betreiberorganisationen (California Digital Library, Crossref und DataCite), projektbezogener Förderung und finanziellen Beiträgen aus der Community.

Logo von ROR

Obwohl ROR bestrebt ist, die Gemeinkosten zu minimieren und die Kosten einzudämmen, benötigt es dennoch Ressourcen für den Aufbau und die Instandhaltung der Infrastruktur des Verzeichnisses, insbesondere da die Zahl der Einrichtungen, die ROR integrieren stetig zunimmt. ROR arbeitet daran, unabhängige Einnahmequellen zu erschließen, die die Eigenmittel von ROR ergänzen, die Abhängigkeit von Zuschüssen vermeiden und sicherstellen, dass die Daten des Verzeichnisses offen zugänglich bleiben.

In diesem Jahr startet ROR eine neue Runde des Community-Fundraising. Aufbauend auf der Fundraising-Kampagne, die wir in den Jahren 2019–2021 durchgeführt haben, rufen wir erneut Organisationen dazu auf, sich zur finanziellen Unterstützung des ROR zu engagieren. Wir führen das „Sustaining Supporters“ Förderprogramm ein, das Organisationen neue Möglichkeiten eröffnet, sich an der kollektiven Finanzierung von ROR zu beteiligen.

Das ROR Sustaining Supporters-Förderprogramm

Mit dem Förderprogramm werden Organisationen dazu ermutigt, die Betriebskosten von ROR auf jährlicher Basis zu unterstützen. Jede Organisation, die sich bis Ende 2022 zur Unterstützung von ROR verpflichtet, wird als Gründungsunterstützer anerkannt und erhält ein „Supporter Badge“, das auf ihrer Website angezeigt werden kann.

Wir möchten den Prozess, ROR finanziell zu unterstützen, so einfach wie möglich gestalten. Um dies zu gewährleisten, können Organisationen ROR mit jedem Betrag unterstützen, der ihrem Budget und ihrer Kapazität entspricht. Um die Rechnungsstellung zu vereinfachen, können Organisationen, die bereits Mitglied bei Crossref oder DataCite sind, eine Rechnung für ihre ROR-Beiträge direkt von Crossref und DataCite erhalten. Wenn Organisationen es jedoch vorziehen, können sie auch direkt von ROR eine Rechnung erhalten.

Warum ROR unterstützen?

ROR soll ein Beispiel für die Stärke und das Potenzial einer von der Community finanzierten offenen Infrastruktur sein. ROR hat sich zum Ziel gesetzt, eine offene, von allen beteiligten Akteuren verwaltete Infrastruktur für Organisations-IDs für wissenschaftliche Einrichtungen und zugehörige Metadaten bereitzustellen. Die Implementierung von ROR-IDs in wissenschaftlichen Infrastrukturen und Metadaten ermöglicht es, Forschungsergebnisse über Institutionen und Fördereinrichtungen hinweg effizient finden und nachvollziehen zu können.

Das Sustaining-Supporters-Programm ist der nächste Schritt auf dem Weg zur Nachhaltigkeit von ROR. Darüber hinaus evaluiert ROR mögliche zukünftige kostenpflichtige Services für Organisationen und Unternehmen, die in hohem Maße auf unsere Infrastruktur angewiesen sind und die das Supporters-Programm ergänzen würden. Seien Sie jedoch versichert, dass alle kostenpflichtigen Dienste keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit von ROR-Daten oder unser Engagement für die Unterstützung unserer Community haben werden, ganz im Sinne unserer Verpflichtung zu den Principles of Open Scholarly Infrastructure (POSI).

Wir haben alle schon erlebt, dass wichtige Infrastrukturkomponenten (hinter Bezahlschranken) verschwinden oder aufgekauft werden. Wir sind auch realistisch, was den Aufwand und die Kosten angeht, die mit der Aufrechterhaltung von Schlüsselkomponenten der offenen Infrastruktur verbunden sind, auf die die wissenschaftliche Gemeinschaft angewiesen ist. Und wir sind entschlossen, dies richtig zu tun. Das bedeutet, dass wir nicht nur die Kerninfrastrukturen aufrechterhalten, sondern auch in sie investieren, damit sie sich mit den Bedürfnissen der Community weiterentwickeln können.

ROR ist eine freie Ressource für die Forschungsgemeinschaft. Diese gemeinsam genutzte Infrastruktur erfordert jedoch einen kollektiven Finanzierungsansatz, der sie als gemeinsames Gut erhalten kann.

Schließen Sie sich uns an!

Dies ist ein aufregender Moment, um Teil des Wachstums von ROR zu sein. Lassen Sie uns gemeinsam offene Infrastrukturen finanzieren!

Wenn Ihre Organisation daran interessiert ist, ROR zu unterstützen und bei der Finanzierung offener, gemeinschaftlich betriebener Infrastrukturen zu helfen, melden Sie sich hier an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.