Open-Access-Tage 2020: Dokumentation für Persistente Identifikatoren für Open Science online!

Antonia Schrader Allgemein 0 Comments

Im Rahmen der jährlichen Open-Access-Tage, die pandemie-bedingt erstmals als reine Online-Tagung vom 15. bis 17. September 2020 stattfanden, führte ORCID DE ein Workshop zum Thema „Persistente Identifikatoren für Open Science“ (Ankündigung und Programm hier) durch.

Im Workshop, mit rund 60 Teilnehmenden, wurden in Impulsvorträgen zunächst PID-Anwendungen von ORCID, DataCite, Gemeinsame Normdatei (GND), OpenAIRE, Research Organization Registry (ROR) und re3data vorgestellt. Anschließend diskutierten die Teilnehmenden, wie offen, transparent, nachhaltig und vertrauenswürdig PID-Anwendungen im Kontext der drei Schwerpunktthemen (Themen-Cafés): Open Access, Open Research Software und Open Research Data gestaltet werden müssen und welche Herausforderungen dabei zu bewältigen sind.

Die Folien zu den Impulsvorträgen sind nun online verfügbar:

Die Kern-Diskussionspunkte aus den Themen-Cafés wurden festgehalten und sind hier einsehbar: https://tinyurl.com/orcid-de-cryptpad.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihre rege Beteiligung!

Für Fragen und Anmerkungen stehen wir Ihnen jederzeit unter info@orcid-de.org zur Verfügung.

Sie möchten keine Neuigkeiten rund um ORCID und das Projekt ORCID DE verpassen?
Dann abonnieren Sie unsere Mailingliste „ORCID DE Dialog“ und folgen uns auf Twitter unter #ORCID_DE und @ORCID_Org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.