Das IFW Dresden ist neues Mitglied im ORCID Deutschland Konsortium!

Antonia Schrader Blog, Konsortium, Neue Mitglieder Leave a Comment

Seit dem 01. Juli 2022 ist das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden – kurz IFW Dresden – neues Mitglied im ORCID Deutschland Konsortium. Im außeruniversitären Forschungsinstitut werden die Physik und Chemie von Stoffen, die sich für neue Materialien eignen könnten, erforscht. Dafür kommen im IFW Dresden viele Disziplinen zusammen: Experimentalphysik, theoretische Festkörperphysik, Chemie, Werkstoffforschung und Elektrotechnik.
Das IFW Dresden ist eine rechtlich eigenständige, außeruniversitäre Forschungseinrichtung und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Mit seinem Beitritt wächst das ORCID Deutschland Konsortium auf 81 Mitglieder an.

Für Fragen oder Anregungen zum ORCID Deutschland Konsortium kontaktieren Sie bitte Britta Dreyer und Felix Burger von der TIB unter orcid@tib.eu oder telefonisch unter 0511 762-17642. 

Gerne können Sie sich auch unter info@orcid-de.org an das gesamte Projektteam von ORCID DE wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.