Update: 4. ORCID DE Workshop zu „Organization Identifiers“ findet virtuell statt

Antonia Schrader Allgemein 0 Comments

Am 02. Dezember 2020 findet der vierte Workshop von ORCID DE zum Thema „Organization Identifiers“ statt. Anders als zunächst angekündigt, wird dieser virtuell durchgeführt werden und nicht in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main vor Ort.

Auf diesem Workshop sollen die Chancen und Herausforderungen von Organisations-IDs diskutiert werden. Hierfür wird es in drei Blöcken verschiedene Impulsvorträge, u. a. zu den aktuellen Entwicklungen rund um die Research Organization Registry (ROR) und die Gemeinsame Normdatei (GND), geben. Im Anschluss zu jedem Block werden Fragen und Anmerkungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmern erörtert.

Das vorläufige Programm finden Sie ab sofort auf www.orcid-de.org/4-orcid-de-workshop/.

Nähere Informationen zur Anmeldung und zum technischen Ablauf folgen im Herbst. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf dieser Website unter dem gleichnamigen Reiter, über unsere Mailingliste „ORCID DE Dialog“ und auf Twitter unter #ORCID_DE.

 

Projektpartner von ORCID DE sind DataCite, die Deutsche Nationalbibliothek, das Helmholtz Open Science Office am Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ, die Technische Informationsbibliothek (TIB) Hannover und die Universitätsbibliothek Bielefeld. Das Projekt wurde durch die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) initiiert und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

Wir freuen uns, Sie im Dezember (virtuell) begrüßen zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.