ORCID auf dem 109. Bibliothekartag 2021

Antonia Schrader Blog, GND Leave a Comment

Das Projekt ORCID DE wird auf dem kommenden 109. Bibliothekartag gleich mit zwei Präsentationen vertreten sein. Im ersten Vortrag der Session „Autor*innenidentifikation und ORCID-Monitoring“, am Donnerstag, 17. Juni 2021 von 09:00–10:00 Uhr, präsentieren Antonia C. Schrader (Helmholtz-Gemeinschaft) und Stephanie Glagla-Dietz (DNB), wie die eindeutige und persistente Autor*innenidentifikation an wissenschaftlichen Einrichtungen mit der ORCID iD im Zusammenspiel mit der Gemeinsamen Normdatei (GND) der Deutschen Nationalbibliografie gelingt. Im Anschluss werden Friedrich …

100.000 GND-Personendatensätze mit ORCID-Records verknüpft!

Antonia Schrader Blog, GND 4 Comments

EIN BEITRAG VON STEPHANIE GLAGLA-DIETZ (DNB) Das Jahr 2020 endet für das ORCID DE Projekt mit einer weiteren erfreulichen Entwicklung: Am späten Vormittag des 18. Dezember 2020 wurde die 100.000ste ORCID iD in einem Personendatensatz der Gemeinsamen Normdatei (GND) erfasst! Bereits mehr als 10 Millionen Wissenschaftler*innen weltweit haben einen ORCID-Record. 12.625 von ihnen haben die Claiming-Services der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) – wir berichteten hierzu …

ORCID-Claiming in der Deutschen Nationalbibliografie und der GND möglich

Paul Vierkant Allgemein, Blog, GND 3 Comments

Neues aus dem ORCID-DE-Projekt: Wir freuen uns, dass in ORCID seit kurzem das „Claiming“ von Publikationen der Deutschen Nationalbibliografie und der Gemeinsamen Normdatei GND möglich ist. Mit dieser Funktion können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihren ORCID-Record mit Publikationen im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) verbinden. Wenn der eigene GND-Datensatz in einer Publikation verlinkt ist, wird die GND-ID gleichzeitig im ORCID-Record unter „Other IDs“ verknüpft. …

Mehr als 50.000 Personendatensätze der Gemeinsamen Normdatei (GND) mit ORCID-Records verknüpft

Paul Vierkant Blog, GND 2 Comments

Eine neue Kennzahl zur Verbreitung der ORCID iD in Deutschland wurde in diesem Frühjahr im Rahmen des Projekts ORCID DE erreicht: Zu den bis Ende Februar 7.500 manuell in GND-Datensätzen eingetragene ORCID iDs wurden 43.000 per Match&Merge-Verfahren ermittelte ORCID iDs in die GND eingespielt: Nach zwei unterschiedlichen, nacheinander ausgeführten Verfahren wurden nur die mit höchster Wahrscheinlichkeit übereinstimmenden Matches weiterverarbeitet. Bei einem …