Folien des ORCID DE Workshops – Perspektiven und Technik online

Paul Vierkant Allgemein, Blog, Workshop 0 Comments

Am 08. November 2018 fand im Anschluss an die DINI-Jahrestagung in der Stadthalle Bielefeld der dritte ORCID DE Workshop – Perspektiven und Technik statt. Mehr als 92 Vertreterinnen und Vertreter wissenschaftlicher Informationsinfrastruktureinrichtungen diskutierten über die technischen Möglichkeiten und Herausforderungen bei Implementierung von ORCID sowie die Perspektive von PIDs in Deutschland. Die Folien der Veranstaltung sind jetzt online: Paul Vierkant: ORCID DE – …

DINI-Positionspapier zu ORCID erschienen

Paul Vierkant Allgemein, Blog 0 Comments

Wir freuen uns heute im Rahmen des dritten ORCID DE Workshops die Veröffentlichung des Positionspapiers „Autorenidentifikation anhand der Open Researcher and Contributor ID“ bekannt geben zu können. Auszug aus dem Abstract: „Das Positionspapier findet seinen Ursprung im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten und von DINI initiierten Projekt ORCID DE, das die Förderung und Verbreitung der Open Researcher and Contributor ID (ORCID) zum …

Westfälische Wilhelms-Universität Münster ist neues Mitglied im ORCID Deutschland Konsortium

Paul Vierkant Allgemein 0 Comments

Nach einer Sommerpause wächst das ORCID Deutschland Konsortium weiter. Zum 1.Oktober 2018 ist die Westfälische Wilhelms-Universität Münster als 44. Mitglied dem ORCID Deutschland Konsortium beigetreten. Die Universität Münster ist die 25. Hochschule und gleichzeitig die 13. Einrichtung, die in diesem Jahr Mitglied im ORCID Deutschland Konsortium wurde. Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Konsortium bei der TIB ist Frau Britta Dreyer (Telefon: 0511/76217642, …

ORCID erfolgreich auf dem Bibliothekartag 2018 vertreten

Paul Vierkant Allgemein, Blog 0 Comments

Auf dem 107. Deutsche Bibliothekartag in Berlin, wurde ORCID in diversen Vorträgen behandelt. Am 13. Juni 2018 präsentierte Gernot Deinzer, Open-Access-Beauftragter der Universität Regensburg, die „ORCID-Integration in das institutionelle Repositorium der Universität Regensburg.“ In der darauffolgenden Session „Publikationsoutput II“ stellte sich Paul Vierkant vom Helmholtz Open Science Koordinationsbüro, unter dem Titel „ORCID DE – Autorenidentifikation mit ORCID in Deutschland“ Fragen, die wissenschaftlichen Einrichtungen bei der Implementierung …

Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI), Deutsche Forschungsgemeinschaft und Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU/UniBwH) sind neue Mitglieder im ORCID Deutschland Konsortium

Paul Vierkant Allgemein 1 Comment

Zum ersten Mai 2018 sind das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI), die Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V. (DFG) sowie die Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU/UniBwH) dem ORCID Deutschland Konsortium beigetreten. Mit dem AWI ist bereits das sechste aller 18 Helmholtz-Zentren dem Konsortium beigetreten. Die HSU/UniBwH ist die 23. Hochschule und die DFG ist die erste Forschungsförderorganisation in Deutschland, die dem ORCID Deutschland Konsortium beigetreten …

ORCID und Datenschutz in Deutschland

Paul Vierkant Allgemein, Blog 0 Comments

Dieser Blogpost ist eine Übersetzung des Blogposts „ORCID and Data Privacy in Germany“ von Laure Haak im ORCID Blog Wir bekommen regelmäßig von ORCID-Mitglieds-Institutionen, die an ihrer Einrichtung ORCID implementieren möchten, Anfragen zu unserer Datenschutzerklärung und zu der Frage, wie diese nationale und internationale Datenschutzbestimmungen erfüllt. Datenschutz und -kontrolle für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind grundlegende ORCID-Prinzipien und wir arbeiten stetig …

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Universität Mannheim neue Mitglieder im ORCID Deutschland Konsortium

Paul Vierkant Allgemein 0 Comments

Im April dürfen wir die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie die Universität Mannheim als die Mitglieder 37 und 38 im ORCID Deutschland Konsortium begrüßen. Damit stellen Hochschulen die Mehrheit im Konsortium, dass auch im Frühling beständig weiter wächst. Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Konsortium bei der TIB ist Frau Britta Dreyer (Telefon: 0511/76217642, E-Mail: britta.dreyer@tib.eu). Darüber hinaus steht interessierten Einrichtungen ein Formular zur unverbindlichen Interessenbekundung zur Verfügung.

ORCID iD nun auch in der OGND nachgewiesen

Paul Vierkant Allgemein 3 Comments

In der vom Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ) betreuten Onlineausgabe der Gemeinsamen Normdatei (OGND) werden nun auch ORCID iDs nachgewiesen, wenn sie in einem GND-Datensatz ergänzt werden. Die Gemeinsame Normdatei (GND) wird insbesondere von Bibliotheken im deutschsprachigen Raum beim Katalogisieren verwendet, indem Titeldaten mit Personen und anderen Entitäten verknüpft werden. Über die GND werden unterschiedliche Informationsressourcen vernetzt und durch die Erfassung alternativer …

Was ist das Besondere bei der Authentifizierung?

Laura Rothfritz Allgemein, Blog 0 Comments

Dieser Blogpost ist eine Übersetzung des Blogposts „What’s so special about signing in?“ von Josh Brown im ORCID Blog. Wir werden manchmal gefragt: „Warum werden Forschende dazu aufgefordert, sich in ihren ORCID Account einzuloggen wenn sie eine Verknüpfung herstellen?“ oder „Warum können Nutzer*innen nicht einfach ihre ORCID iD in ein System via copy&paste kopieren?“. Es gibt zwei Gründe, warum das …

Premium Member Reports – Ein weiterer Vorteil für Mitglieder des ORCID Deutschland Konsortiums

Paul Vierkant Allgemein, Blog, Konsortium 0 Comments

Mit dem Übergang des ORCID Deutschland Konsortiums in den Premium-Tarif zum 01.01.2018 stehen den Konsortiums-Mitgliedern monatliche „Premium Member Reports“ zur Verfügung. Diese Reports geben automatisiert Auskunft über die Anzahl der mit der jeweiligen Einrichtung verbundenen ORCID iDs. Konsortiums-Mitglieder, die bisher noch nicht ORCID an ihr System angebunden haben, können in den über Google Docs ausgegebenen Reports die Anzahl der ORCID …